Durchdachte Bauweise

Nicht nur bei verwendeten Materialien, sondern auch bei der Konstruktion unserer Kaminöfen haben wir höchste Qualitätsstandards entwickelt um Ihnen die Bedienung Ihres Kaminofens so angenehm wie möglich zu gestalten.

Der Ascherost

Große, verschließbare Ascheroste ermöglichen im geöffneten Zustand eine schnelle Anbrennphase und nach dem Abbrand eine einfache und saubere Entaschung. Der verschlossene Schieberost verhindert das Durchfallen von Glut in den Aschekasten und ermöglicht die klassische Holzbrandtechnik mit hohem Wirkungsgrad bei minimalem Ascheanteil.

Die Nennheizleistung

Unsere Modelle werden grundsätzlich auf zwei Nennheizleistungen geprüft. So können Sie darauf vertrauen, dass jeder DROOFF Kaminofen sowohl für kleinere und/oder gut isolierte als auch für größere Aufstellräume mit großem Wärmebedarf bestens geeignet und zugelassen ist. Sie vermeiden so ein Überhitzen von kleinen Räumen und eine zu lange Aufheizphase in großen Räumen.

Die Luftregulierung

Durch eine spezielle Geometrie der Luftregulierung wird die Verbrennungsluft präzise auf die individuellen Zug- und Abbrand-Bedingungen angepasst. Damit erreichen DROOFF Kaminöfen einen besonders sauberen Verbrennungsprozess. 

Die Luftschieber schließen absolut dicht und verhindern Falschluft. Die Flamme reagiert unmittelbar auf jede neue Schieberstellung. Die besondere Qualität der teflonbeschichteten Schieber erkennt man auch an der geräuscharmen, sanften Bedienung.

Die Scheibenspülluft wird durch Kanäle seitlich im Feuerraum geführt und kommt vorgewärmt an die Scheibe. So wird die Scheibe besonders gründlich freigebrannt und bleibt über lange Zeit sauber.

In Häusern mit einer Lüftungsanlage dürfen nur Kaminöfen betrieben werden, die nach einer speziellen Norm geprüft wurden. Fast alle DROOFF Kaminöfen sind mit DIBt-geprüfter Technik raumluftunabhängig lieferbar und serienmäßig wahlweise nach unten oder hinten an Außenluft anschließbar.

Ihr Fachhändler

Finden Sie hier Ihren DROOFF-Fachhändler vor Ort.